Molekularbiologie

In der Abteilung Molekularbiologie liegt der Schwerpunkt auf dem Nachweis viraler und bakterieller Erreger mittels Polymerase-Kettenreaktion (PCR).

Diese Analysemethode erlaubt es, verschiedenste Erreger in Probenmaterialien unterschiedlichster Herkunft und Beschaffenheit nachzuweisen.

In unseren Routineabläufen wird hauptsächlich die Realtime PCR angewendet, die auf dem Prinzip der herkömmlichen PCR aufbaut. Dadurch ist eine sichere und quantitative Bestimmung mit hoher Empfindlichkeit und Spezifität gewährleistet.

 

Patienteneinwilligung laut Gendiagnostikgesetz

Das genannte Formular können Sie über den nachfolgenden Link inkl. weiterer Informationen aufrufen:

Gendiagnostikgesetz

 

Kontaktaufnahme

Abteilung

Erreichbarkeit: Mo - Fr von 8:00 - 18:00 Uhr

  • Tel.: +49 5132 / 8695 -0
  • Fax: +49 5132 / 8695 -568

Abteilungsleitung

Nicolle Hertel Abteilungsleitung Mikrobiologie, Molekularbiologie Tel.: +49 5132 / 8695 -44 Fax: +49 5132 / 8695 -568 n.hertel@labor-limbach-hannover.de

Multiplex-PCR

Zunehmend setzen wir Multiplex-PCRs in unsere Routine ein. Hierbei werden ganze Panels von Erregern in einem Ansatz nachgewiesen.

Dabei bieten wir die Abklärung von sexuell übertragbaren Krankheiten (STI), respiratorischen Infektionen (Viren und Bakterien) und gastrointestinalen Infektionen (Bakterien, Viren und Parasiten) an.

Weitere Panels sind in der Entwicklung.

Schwerpunkte der Abteilung:

  • Multiplex PCR
  • Realtime PCR

Fachärzte für diesen Bereich

Dr. med. Corinna Hauß Geschäftsleitung, Ärztliche Leitung, Fachärztin für Laboratoriumsmedizin Fachgebiet: Mikrobiologie, Klinische Chemie Tel.: +49 5132 / 8695 -73 Fax: +49 5132 / 8695 -98 c.hauss@labor-limbach-hannover.de